In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

Hans-Ulrich Grimm: Chemie im Essen – Lebensmittel-Zusatzstoffe – Wie sie wirken, warum sie schad

Samstag, 16. August 2014 - in Rezensionen-Ratgeber-Gesundheit

Rezension Hans-Ulrich Grimm: Chemie im Essen – Lebensmittel-Zusatzstoffe – Wie sie wirken, warum sie schaden

Angeregt durch das Buch habe ich mir eine Flasche Zitronen-Limonade herausgesucht und die Zutatenliste studiert. Vermutet hätte ich da Wasser, Zitronensaft und Zucker. Drin sind: natürliches Mineralwasser, Glukose-Fruktose-Sirup, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure, Säureregulator Trinatrium-Citrat, natürliches Aroma, Süßstoffe: Natriumcyclamat, Aspartam, Acesulfam-K und Saccharin-Natrium.

 


Der Autor zeigt auf, was es mit diesen Zutaten auf sich hat, wie sie hergestellt werden und welche gesundheitlich bedenklich sind.
Wer bisher bedenkenlos ins Supermarktregal gegriffen hat, wird das nach der Lektüre des Buches nicht mehr tun. Denn viele dieser künstlichen Zusatzstoffe können gravierende Probleme für die Gesundheit mit sich bringen, gerade auch dann, wenn sie über viele Jahre täglich mit der Nahrung aufgenommen werden.
Wer hauptsächlich Fertigprodukte verzehrt und täglich Cola und Limo trinkt, könnte die Folgen irgendwann zu spüren bekommen. Und dabei geht es längst nicht nur um Gewichtsprobleme.

 

Hans Ulrich-Grimm hat viele Lebensmittel unter die Lupe genommen. Dass kaum noch etwas wirklich natürlich ist, nicht mal das natürliche Aroma in der oben genannten Limonade, führt er in seinem Text auf.
Mit im Buch sind ein Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe und ein Verzeichnis der Zusatzstoffe, die nicht als solche gelten, wie zum Beispiel der Geschmacksverstärker Hefeextrakt oder der Glukose-Fruktose-Sirup, der auch in der Zitronen-Limonade ist.

 

Das Buch ist gut lesbar. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alles wird verständlich erklärt. Damit ist das Buch gut geeignet für Leser, die sich mit ihrer Ernährung auseinandersetzen wollen, die sich nicht zufrieden geben, mit den seltsamen Zutaten und dubiosen E-Nummern auf den Zutatenlisten der verarbeiteten Lebensmittel und bedenkliche Zusatzstoffe in Zukunft meiden wollen.

 

Rezension von Heike Rau

 

Hans-Ulrich Grimm
Chemie im Essen – Lebensmittel-Zusatzstoffe – Wie sie wirken, warum sie schaden
336 Seiten, broschiert
Knaur Taschenbuch
ISBN-13: 978-3426785614