In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

Helen Bostock und Sophie Collins: Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?

Dienstag, 3. März 2020 - in Rezensionen-Ratgeber-Garten

Helen Bostock und Sophie Colins, Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden? Überraschend einfache Ideen, um Insekten, Nützlinge und Tiere im Garten willkommen zu heißen, Rezension, Lesetipp, Online Bewertung, Review, Natur-Defizit-Syndrom, Naturgarten, Insektensterben, Naturschutz, Tierwohl

Ein naturnah gestalteter Garten kann vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bieten. Doch wie genau sieht so ein Naturgarten aus? Wer ohne Pestizide auskommt, geht schon in die richtige Richtung. Aktiv etwas gegen das Artensterben zu tun, ist der nächste Schritt. Dafür muss man den Garten nicht neu anlegen. Schon kleine Veränderungen helfen, Nützlinge in den Garten zu locken. Wobei man nicht unbedingt einen Garten haben muss. Auch ein Fleckchen Grün hinter dem Haus, eine Mauer, der gepflasterte Hof, eine Terrasse oder ein Balkon können in das Projekt einbezogen werden.

Wer sich dafür entschieden hat, einen Naturgarten zu gestalten, hat viele Fragen. Die werden von den Autorinnen aufgegriffen und auf unterhaltsame Art beantwortet. Es ist sehr praktisch, dass das Inhaltsverzeichnis aus Fragen besteht. Dabei gibt es eine Einteilung in „In der Luft“, „Auf (und unter) der Erde“ und „Wasser im Garten“. Aber auch „Praktische Hilfe“ gibt es und Antworten zu Fragen, die „Das große Ganze“ betreffen. Dank der guten Sortierung ist der Leser schnell bei dem Thema, mit dem er sich beschäftigen möchte. Die Fragen sind allerdings so spannend, dass ich das Buch erst mal ganz gelesen haben. Nun kann es als Nachschlagewerk dienen.


Jede Frage wird meist auf einer Doppelseite beantwortet. Wer eine schnelle Antwort sucht, sollte auf das Kästchen mit dem A achten. Hier geben die Autorinnen eine Kurzantwort. Die Auswahl an Fragen ist gut. Es geht immer um das Thema. So erfährt man beispielsweise, wie ein Rasen zu einer Blumenwiese wird, wie man ein Hügelbeet baut, ob ein sehr kleiner Teich nützlich ist, ob man ein einsames Vogelküken aufheben soll und ob man Vögel das ganze Jahr über füttern sollte.

Das Buch ist für langjährige Hobbygärtner genauso gut geeignet wie für Anfänger. Es gibt zahlreiche Vorschläge, die nicht teuer sind und sich leicht umsetzen lassen. Man wird sensibilisiert für die Bedürfnisse der Bienen, der Käfer, der Schmetterlinge, der Vögel, der Eidechsen und anderer heimischer Tiere. Es macht sehr viel Spaß, sich ausführlich mit dem Thema zu beschäftigen!

Rezension von Heike Rau

Helen Bostock und Sophie Collins
Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?
Überraschend einfache Ideen, um Insekten, Nützlinge und Tiere im Garten willkommen zu heißen
224 Seiten, gebunden
Lv.Buch im Landwirtschaftsverlag, Februar 2020
ISBN-13: 978-3784356488