In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

Keri Smith: Mach dich auf

Sonntag, 12. März 2017 - in Rezensionen-Allgemeines

Keri Smith, Mach dich auf, Wander Society, Rezension, Buchrezension, Lesetipp, Buchvorstellung, wandern, spazierengegen, Meditation, Achsamkeit

Es gibt Dinge, die das Leben verändern können. Oder es ist das Leben, das sich verändern muss. Weil Unzufriedenheit vorherrscht, weil es nicht vorwärts geht und weil die gute Laune steckengeblieben ist. „Mach dich auf“ ist ein Buch mit einem Lösungsansatz für solche Fälle. Wer mag, kann sich der Wander Society anschließen. Das kostet nichts, man muss nichts unterschreiben und man muss auch keinen Kontakt mit anderen Wanderern aufnehmen.

 


Es geht nicht darum, mit Riesenrucksack und Wanderschuhen die Welt zu umrunden. Es geht mehr um Spaziergänge ohne Ziel in der näheren Umgebung und um Achtsamkeitstraining oder auch Gehmeditation. Es ist wichtig, sich auf sich selbst zu besinnen, die Umgebung wahrzunehmen, den eigenen Atem und das Gehen. Es ist gar nicht so einfach, sich von den Gedanken, die sonst das Leben bestimmen und die so schwer sind und sich im Kreis drehen, freizumachen und sich auf bis dahin eher Nebensächliches zu konzentrieren. Das geht nicht von heute auf morgen. Es ist ein Lernprozess. Doch die Autorin schafft es, zu motivieren und mit kreativen Tipps zu helfen.

 

Das Buch ist sehr speziell. In seiner Aussagekraft, aber auch in der Gestaltung. Das ziellose Spazierengehen wird stilisiert zu einer ganz besonderen Sache. Es hat etwas Geheimnisvolles. Es ist etwas, das man entdecken und sich erarbeiten muss. Es wird nicht jedem offenbart. Es gibt zwar überall Spuren, aber nicht jeder erkennt diese.

 

Langweilig wird das Wandern nicht. Die Autorin hat viele Ideen, wie man sich beschäftigen und die Wahrnehmung trainieren, die Natur entdecken oder Feldforschung betreiben kann. Außerdem gibt es zahlreiche Tipps zum Recherchieren des Themas, mit denen man sich auseinandersetzten kann. So lassen sich auch andere Meinungen und Ansichten in das eigene Denken mit einbeziehen. Das Buch hat also Charme und irgendwie ist es auch witzig.

 

Rezension von Heike Rau

 

Keri Smith

Mach dich auf

Aus dem Englischen von Astrid Gravert

178 Seiten, gebunden

Verlag Antje Kunstmann

ISBN-13: 978-3956141744