In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

Heike Rau: Gut bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten - Mittagsgerichte und Desserts bei Fructosemal

Montag, 11. August 2014 - in Eigene-Veröffentlichungen


Werbung: Fragen Sie sich auch jeden Tag aufs Neue, was Sie zum Mittagessen kochen sollen? Fructosearm und möglicherweise auch noch laktosefrei müssen die Gerichte sein. Das vorliegende Kochbuch soll Ihnen eine Hilfe sein.


Fragen Sie sich auch jeden Tag aufs Neue, was Sie zum Mittagessen kochen sollen? Fructosearm und möglicherweise auch noch laktosefrei müssen die Gerichte sein. Hier Ideen zu entwickeln und die passenden Zutaten auszuwählen, ist nicht leicht. Das vorliegende Kochbuch soll Ihnen eine Hilfe sein. Ich gehe davon aus, dass die Diagnose Fructosemalabsorption eine Ärztin oder ein Arzt bei Ihnen gestellt hat und sie die Karenz- und Aufbauphase mit einer Diätassistentin oder einem Diätassistenten bewältigt haben und nun nach und nach zu einer für Sie bekömmlichen und gesunden Ernährungsweise finden möchten. In den Rezepten werden Sie keine allgemein unverträglichen, belastenden oder sorbitreichen Zutaten finden. Vollkornmehl, Hülsenfrüchte, Zwiebeln und Äpfel, um nur einige zu nennen, lasse ich weg. Natürlich wird nicht ganz auf Fructose verzichtet, das ist auch nicht nötig. Ein bisschen Verträglichkeits-Training muss, wie Sie sicher bereits wissen, zudem sein. Außerdem variiert die Verträglichkeit mitunter bei Betroffenen stark. Aber es gibt Tricks, die Verträglichkeit zu erhöhen. Es kommt nicht selten vor, dass eine Fructosemalabsorption mit einer Laktoseunverträglichkeit einhergeht. Aber es sollte Ihnen problemlos gelingen, hier auf laktosefreie Milchprodukte auszuweichen. In den Rezepten findet auch das Beachtung. Die Rezepte sind einfach nachzuvollziehen, leicht zuzubereiten und alltagstauglich. Gekocht werden kann, wenn Sie mögen, für die ganze Familie. Die Rezepte im Buch sind immer für 2 Portionen ausgelegt. Freuen Sie sich auf leckere Mittagsgerichte und Desserts, denn auch auf diese müssen Sie keineswegs verzichten!

 

Das Buchprojekt wurde begleitet von Diätassistentin Katharina Rau.

 

Werbung: Das E-Book ist mit Klick aufs Bild bei Amazon erhältlich oder über die ISBN: 978-3-8476-8475-6 bei allen anderen Online-Buchhändlern.

 

Das Taschenbuch mit der ISBN: 978-1506059594 ist bei Amazon erhältlich.