In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Eigene-Veröffentlichungen  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

  • Andrea Schütze: Graf Koriander lernt fliegen - Band 2

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Kinderbuch

    Rezension Andrea Schütze: Graf Koriander lernt fliegen - Band 2

    Graf Koriander ist immer noch auf der Suche nach dem Rezept für das Unsichtbarkeitssüppchen. Nachdem ja nun eine Familie in das Pförtnerhaus einzogen ist, könnte es von Vorteil sein, sich auch mal unsichtbar zu machen. Mit den beiden Kinder Jette und Justus und Hund Wenzel hat Graf Koriander sich nach seiner Entdeckung arrangiert. Die Eltern sollen ihn allerdings nicht zu Gesicht bekommen.

     

  • Manuel Grossmann und Max Finne: Cookies! – Rezepte für ofenfrische Glücksmomente

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Kochbuch

    Rezension Manuel Grossmann und Max Finne: Cookies! – Rezepte für ofenfrische Glücksmomente

    Cookies können zu jeder Gelegenheit genascht werden. Zum Kaffee, zum Tee oder auch einfach zwischendurch. Frisch gebacken schmecken die großen Kekse am besten. Dass diese schnell gemacht sind, ist von Vorteil. Wer die Abwechslung liebt, sollte in das Buch hineinschauen. 30 ganz unterschiedliche Rezepte werden angeboten.

  • Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Geliebte Küchengärten – Eine Reise durchs Schlaraffenlan

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Ratgeber-Garten

    Rezension Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Geliebte Küchengärten – Eine Reise durchs Schlaraffenland

    Begeisterte Gärtner und Gärtnerinnen mit ihren Küchengärten werden im Buch vorgestellt. Sie alle bestreiten damit einen Teil ihrer Versorgung mit Obst, Gemüse und Kräutern selbst oder betätigen sich in der Pflanzenzucht. Die fünfundzwanzig vorgestellten Gärten könnten nicht unterschiedlicher sein. Gezeigt werden Klostergärten, Schrebergärten, Küchengärten, Bauerngärten und auch öffentliche Schaugärten. Die Reise geht quer durch Deutschland über die Schweiz bis in die Steiermark.

  • Birgit Jasmund: Die Tochter von Rungholt

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Historischer-Roman

    Rezension Birgit Jasmund: Die Tochter von Rungholt

    Man schreibt das Jahr 1361 in Nordfriesland. Iven Levensen betrauert den Tod seines Vaters, der von den Wogensmannen erschlagen worden ist. Seine Schwester Laefke, die den Verlust ihres Ehemannes zu beklagen hat, kehrt auf den Hof zurück, der nun ihrem Bruder gehört. Es ist der zweitgrößte Hof in Rungholdt. Iven will den Tod an seinem Vater und dem Schwager rächen. Doch vor Gericht wiegelt man ab. So versucht Iven Männer um sich zu scharen, die sich ebenfalls gegen Henner Wogensen und seine Raubritter und Piraten, die die Gegend unsicher machen und die Handelsbeziehungen stören, wehren wollen.

  • Julia Seiderer-Nack: Was passiert im Darm? Neues Wissen für mehr Darmgesundheit

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Ratgeber-Gesundheit

    Rezension Julia Seiderer-Nack: Was passiert im Darm? Neues Wissen für mehr Darmgesundheit

    Dem Darm scheint in letzter Zeit sehr viel Aufmerksamkeit zuzukommen. Es sind einige Bücher erschienen. Das Tabu-Thema wird also aus der Versenkung geholt. Das ist auch nötig, wenn man sieht, wie Verdauungsbeschwerden, Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten immer mehr zunehmen. Außerdem trägt die Gesundheit des Darms zu unserem Wohlbefinden bei.

     

  • Marlies Ferber: Mord in Hangzhou – Ein neuer Fall für Agent 0070

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Krimi

    Rezension Marlies Ferber: Mord in Hangzhou – Ein neuer Fall für Agent 0070

    Dieses Mal ist James Gerald in ganz geheimer Mission unterwegs. Ohne seiner Freundin Sheila den wahren Anlass seiner Reise nach China zu verraten, ermittelt er undercover im nächsten Fall. Seine Tarnung ist perfekt. Während Sheila glaubt, er sei Gast einen alten Freundes, dessen Tochter heiratet, was natürlich der Wahrheit entspricht, halten ihn die Menschen um ihn herum für einen Senior-Experten auf einem Gebiet, das garantiert niemanden interessiert.

     

     

  • M. Ledochowski: Nahrungsmittel-Intoleranzen – Unverträglichkeiten erkennen und gut damit leben

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Ratgeber-Gesundheit

    Rezension M. Ledochowski: Nahrungsmittel-Intoleranzen – Unverträglichkeiten erkennen und gut damit leben

    Viele Menschen plagen Beschwerden, die mit dem, was sie essen, zusammenzuhängen scheinen. Wer hier einen entsprechenden Verdacht hat, kann zu diesem Buch greifen. Auslöser wie Fruchtzucker, Milchzucker, Sorbit und Gluten stehen auf dem Prüfstand.

     

     

     

  • Krischan Koch: Mordseekrabben

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Krimi

    Rezension Krischan Koch: Mordseekrabben

    Lust auf Sommerurlaub hat Thies Detlefsen eigenglich nicht. Der Dorfpolizist fände eine Mordermittlung in Fredenbüll viel unterhaltsamer. Er fährt dennoch mit seiner Familie rüber nach Amrum. Seine Frau und die zwei Kindern entdecken im Doppelbett ihrer Pension eine männliche Leiche. Allerdings hält Thies das für reine Fantasie. Denn als er nachschaut, ist kein Toter zu entdecken.

     

     

     

  • Michael Sears: Tödliche Option

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Krimi

    Rezension Michael Sears: Tödliche Option

    Nach „Am Freitag schwarz“ folgt nun der zweite Fall mit dem ehemaligen Finanzmakler Jason Stafford. Diesmal soll eine große Geldsumme auftreiben, die ein New Yorker Investmentbanker verschwinden lassen hat. Von Becker kommt wegen des Betrugs ins Gefängnis, ist aber bald tot. Ob es Mord oder Selbstmord war, kann noch nicht gesagt werden. Die Familie engagiert Jason Stafford. Hauptauftraggeber ist der Sohn des Toten, Virgil von Becker.

     

     

  • Ulla-Lena Lundberg: Eis

    Freitag, 15. August 2014 - in Rezensionen-Belletristik

    Rezension Ulla-Lena Lundberg: Eis

    Mitte der 1940er Jahre kommt der Pfarrer Petter Kummel mit seiner Frau Mona und der kleinen Tochter Sanna auf die Örar-Inseln zwischen Finnland und Schweden. Das Ehepaar ist begeistert von der kargen Landschaft, ihrem neuen Zuhause auf der Kirchinsel und den Bewohnern, die ihnen durchweg freundlich gegenübertreten. Die Fischer und die Bauern auf ihren Höfen sind sofort fasziniert von dem junger charismatischen Pfarrer, der noch nichts weiß von den Konflikten zwischen den östlich und den westlich gelegenen Dörfern. Er begegnet allen Bewohnern unvoreingenommen und versucht so, die Gemeinschaft wieder zu stärken.

  • Rosemarie Bus: Gefährliches Gelände

    Donnerstag, 14. August 2014 - in Rezensionen-Krimi

    Rezension Rosemarie Bus: Gefährliches Gelände

    Es ist Sommer am Schliersee. Überschattet wird das schöne Wetter, als ein Toter in einem Felsbecken an den den Josefsthaler Wasserfällen gefunden wird. Dass es Mord war, weiß Kriminalhauptkommissar Josefa Lautenschläger sofort. Sie hat ein Gespür dafür. Und nachdem sie dem Gerichtsmediziner auf die Sprünge geholfen hat, liefert der auch die entsprechenden Beweise.

     

     

     

  • Susanne Riha: Komm mit hinaus! – Die Natur im Jahreslauf

    Mittwoch, 13. August 2014 - in Rezensionen-Kinderbuch

    Rezension Susanne Riha: Komm mit hinaus! – Die Natur im Jahreslauf

    Die Natur kennenzulernen, ist für Kinder sehr spannend, denn im Verlauf der Jahreszeiten gibt es viele Veränderungen. Kinder können das schon auf dem Cover sehen. Anhand eines Kastanienbaumes wird das deutlich gemacht.

    Ins Detail geht es dann im Buch. Jeder Jahreszeit ist ein eigenes Kapitel zugeordnet, das wiederum in die verschiedenen Monate aufgeteilt ist.

     

  • Charles Frazier: Ins Dunkel hinein

    Montag, 11. August 2014 - in Rezensionen-Belletristik

    Rezension Charles Frazier: Ins Dunkel hinein

    Luce lebt als Hausmeisterin in einer abgelegenen Lodge, die nun nach dem Tod des Besitzers vollkommen leer steht. Luce ist einfach dageblieben, denn niemand ist gekommen, um ihr zu sagen, dass sie gehen soll. Als ihre Schwestern Lily von ihrem Mann ermordet wird, nimmt sie die Kinder, die nicht von Bud, sondern aus einer früheren Beziehung stammen, zu sich. Die Kinder sind die einzigen Zeugen. Sie haben das Drama hautnah miterlebt und sind traumatisiert. Sie verhalten sich nicht, wie Kinder ihres Alters es tun.

     

     

  • Heike Rau: Gut bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten - Mittagsgerichte und Desserts bei Fructosemal

    Montag, 11. August 2014 - in Eigene-Veröffentlichungen


    Werbung: Fragen Sie sich auch jeden Tag aufs Neue, was Sie zum Mittagessen kochen sollen? Fructosearm und möglicherweise auch noch laktosefrei müssen die Gerichte sein. Das vorliegende Kochbuch soll Ihnen eine Hilfe sein.

« < 20 - 21 - 22 - 23 - 24 > »