In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

A. K. Turner: Wer mit den Toten spricht

Sonntag, 11. September 2022 - in Rezensionen-Krimi

A. K. Turner, Wer mit den Toten spricht, Cassie Raven, Rechtsmedizin, Leichenhalle, Autophsie, Goth, Gothic, Rezension, Online Review, Buchempfehlung, Lesetipp

Nachdem Cassies Oma einen Schlaganfall hatte, erzählt sie ihrer Enkelin endlich die Wahrheit. Cassies Eltern sind nicht bei einem Unfall ums Leben gekommen, vielmehr hat ihr Vater ihre Mutter ermordet. Nun, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde, nimmt er mit Cassie Kontakt auf, und behauptet unschuldig zu sein. Sie glaubt ihm nicht und doch ist da etwas, das leise Zweifel in ihr weckt. Könnte alles ganz anders gewesen sein? Sie beschließt nachzuforschen und beginnt Fragen zu stellen.

Cassie Raven ist eine interessante Figur. Sie hat eine liebenswerte Art. In ihrem Beruf als Sektionsassistentin geht sie respektvoll und zugewandt mit ihren toten Gästen um. Es gelingt ihr sogar, eine Nähe zu den Toten aufzubauen, die dann aber doch etwas unheimlich ist. Von anderen wird die eher zurückhaltende Cassie oft falsch eingeschätzt. Sie gehört der Gothic-Szene an und zeigt das durch ein entsprechendes Styling.


Ganz anders begegnet uns DS Phyllida Flyte, die ins Leichenschauhaus kommt, wenn kein natürlicher Tod vorliegt, sondern möglicherweise ein Mord. Sie ist eine konservative Polizistin, die sich an die Regeln hält. Cassie teilt sich ihr mit, schließlich braucht sie Einsicht in die alten Akten zum Mord an ihrer Mutter.

Es ist ein sehr persönlicher Fall für Cassie, der in diesem Buch aufgerollt wird. Entsprechen tief ist der Einblick in ihr Privatleben. Da man Anteil an ihren Gedanken, Gefühlen und ihren Zweifeln hat, entsteht Nähe.

Cassie wagt zunächst kaum, ihre Ermittlungen voranzutreiben und geht dann doch auch unkonventionelle Wege. Sie muss die Wahrheit wissen. Selbst Phyllida Flyte lässt sich zu einem nicht ganz korrekten Vorgehen hinreißen. Der Autorin gelingt es gut, die damit verbundenen Schwierigkeiten darzustellen und die unterschwellige Gefahr spürbar zu machen, in die sich Cassie bei ihrer Reise in die Vergangenheit ihrer Eltern begibt.

Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und von Feinheiten in der Sprache geprägt. Dazu kommen die eingestreuten Fakten über Pathologie. Es entsteht ein stimmiges Bild und bis hin zum Ende bleibt es spannend.

Rezension von Heike Rau

A. K. Turner
Wer mit den Toten spricht
Ein Fall für die Rechtsmedizin. Cassie Raven ermittelt.
Band 2
384 Seiten, broschiert
Droemer, September 2022
ISBN-13: 978-3426282496