In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Eigene-Veröffentlichungen  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

Ina Andresen: Näh mit! Die Kindernähschule

Samstag, 6. Oktober 2018 - in Rezensionen-Kinderbuch

Ina Andresen, Näh mit! Die Kindernähschule, Nähen für Kinder, Schnittmuster, Eule, Monster, Beanie, Chamäleon, Katze, Tasche, Rezension, Büchertipp, Nähanfänger

Ist eine Nähmaschine im Haus, können auch Kinder sich dransetzen und mit Unterstützung das Nähen erlernen. Mit dem Buch ist das gut umsetzbar. Es ist gedacht für Kinder ab 7 Jahren, sie sich mit den Grundlagen vertraut machen möchten und erste einfache Näharbeiten umsetzen wollen. Für Motivation sorgen die Projekte von allein. Denn die Eulenfamilie und der Teddy mit dem Streifenschal dürfen in keinem Kinderzimmer fehlen. Davon abgesehen gibt es praktische Dinge, die jedes Kind einfach haben muss. Umhängetasche und Jersey-Beanie sind selbst geschneidert echte Unikate!

 

Bevor es richtig losgeht, wird der Nähmaschinenführerschein gemacht. Dazu braucht es etwas Theorie. Jungen und Mädchen lernen, was an Stoffen, Materialien und Werkzeugen gebraucht wird. Die Arbeitsschritte, die immer wieder auftauchen, werden erklärt. Die Kinder erfahren, was eine Nahtzugabe ist, wie ein Schnittmuster übertragen wird, wie Stoffteile ausgeschnitten werden und mehr. Dann geht es auch schon an die Nähmaschine. Erste kleine Übungen machen die Kinder mit der Nähmaschine vertraut. Auch Handarbeiten, wie das Annähen von Knöpfen oder das Verschließen der Wendeöffnung werden besprochen. Für den Nähmaschinenführerschein kann eine Katze oder ein Monster genäht werden. Die Modelle sind natürlich einfach gehalten, sodass Anfänger das auch schaffen und der Spaß nicht zu kurz kommt. Ist die Aufgabe erfolgreich absolviert, kann der Nähmaschinenführerschein, der als Download zur Verfügung gestellt wird, ausgedruckt werden. (Anmeldung erforderlich!)

Im Anschluss können weitere Projekte umgesetzt werden. Praktisch ist, dass der Papierbogen alle Schnittmuster in Originalgröße enthält. Das erleichtert das Arbeiten sehr!


Ausprobiert habe ich die Patchwork-Eule aus Stoffresten, die ich noch hatte. Die Eule hat einen hohen Schwierigkeitsgrad für Kinder. Aber vom Arbeitsablauf her lässt sie sich gut nähen, da die Eulen Vorlage auf den fertig genähten Patchwork-Stoff übertragen wird und dann direkt auf dieser aufgemalten Linie genäht werden kann. Die Augen und der Schnabel sind aufgeklebt. Ein schönes Detail sind die angenähten Knöpfe. Die Patchwork-Eule ist niedlich und für Kinder mit etwas Hilfe sicher gut umzusetzen.

 

Das Nähenlernen wird mit diesem Buch jedem Kind viel Freude machen! Alles ist kindgerecht erklärt. Schritt-für-Schritt-Fotos unterstützen das Vorstellungsvermögen. Unter den Projekten, die für Jungen und Mädchen geeignet sind, sind sehr einfache, aber auch welche, die eine Herausforderung sind, sodass die Fähigkeiten erweitert werden. Dabei sind diese Modelle clever ausgesucht und begeistern garantiert jedes Kind!

 

Rezension von Heike Rau

 

Ina Andresen

Näh mit! Die Kindernähschule

128 Seiten, gebunden, mit Schnittmuster

Frechverlag

ISBN-13: 978-3772478765