In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

James Hamblin: Natürlich waschen! - Was unsere Haut wirklich gesund hält

Donnerstag, 30. September 2021 - in Rezensionen-Ratgeber-Gesundheit

James Hamblin Natürlich waschen, Was unsere Haut wirklich gesund hält, Hautmikobiom, Hautpflege, Pflegeprodokte, natürliche Kosmetik, Rezension, Buchkritik, Leseempfehlungen, Online Review, Bewertung

Schon morgens folgen wir einer Routine, die unserer Körperpflege dient. Wir duschen, cremen und desodorieren. Dabei helfen uns zahlreiche Pflegemittel. Mit der Liste der Inhaltsstoffe kann kaum jemand etwas anfangen, mit den Werbeversprechen auf der Vorderseite der Flaschen und Tiegel dagegen schon.

James Hamblin betrachtet die Produkte der Kosmetikindustrie kritisch und lässt sich von den Werbeslogans nicht beeindrucken. Selbst wer viel Aufmerksamkeit in seine Hautpflege steckt, hat kaum gesündere und strahlendere Haut. Manche Produkte schaden sogar mehr, als sie nutzen. Nebenwirkungen sind nicht auszuschließen. Woran liegt das? Und was braucht die Haut tatsächlich?


Doch erst mal wird zurückgespult. James Hamblin, ein ehemaliger Arzt, geht in die Zeit zurück, in der Wasser und Seife für die Körperreinigung ausreichten. Die Erfindung der Seife war eine beachtliche Errungenschaft; Grundstein für einen Seifenboom und die Entwicklung zahlreicher Hygieneprodukte. Unternehmen verbesserten die Produktionsprozesse, entwickelten Marketingstrategien, vergrößerten ihren Gewinn und wuchsen. Und heute stehen wir vor meterlange Regalen mit Kosmetikprodukten, die jeder haben sollte, der gepflegt erscheinen möchte.

Doch gibt es auch Menschen, die sich hier entziehen, auch weil die Umwelt darunter leidet. Dem ersten Satz im Buch kann die Leserschaft entnehmen, dass der Autor vor fünf Jahren aufgehört hat, zu duschen. Er verwendet die üblichen Körperpflegeprodukte nicht mehr und hat sein Leben geändert. Aus dem Arzt ist ein an Prävention interessierter Journalist geworden.

Im Buch geht es um das Mikrobiom der Haut bzw. unsere Hautbarriere, die unter den Pflegeprodukten leidet. Es regt dazu an, Gewohnheiten zu überdenken. Der Autor geht der Frage nach, was Hautpflege bewirkt und welche gesundheitlichen Schäden sie anrichten kann. Bestimmte Inhaltsstoffe werden unter die Lupe genommen. Wobei hier nicht alles auf den deutschen Markt übertragen werden kann. Im Anhang lässt sich nachlesen, welche Anforderungen Kosmetikprodukte in der EU erfüllen müssen und wie das kontrolliert wird.

Das Buch ist spannend und sehr aufschlussreich. Es räumt mit der Vorstellung von einer optimalen Körperpflege und ihrem Gesundheitswert auf. Dabei stützt er sich auch auf die Meinung von Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Forschern und kleinen Herstellern von natürlicher Kosmetik. Interessant ist auch die Entwicklung von Produkten, die bei Problemhaut tatsächlich helfen könnten. Es ist ein weites Feld und sehr interessant, hier einzutauchen.

Rezension von Heike Rau

James Hamblin
Natürlich waschen! - Was unsere Haut wirklich gesund hält
Aus dem amerikanischen Englisch von Christine Ammann
256 Seiten, gebunden
Kunstmann,  September 2021
ISBN-13: 978-3956144615