In diesem Blog finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen zu Büchern, die ich gelesen habe und Hinweise auf meine eigenen Neuerscheinungen. Die Beiträge sind als Werbung zu verstehen.

Klicken Sie auf den Titel, um den ganzen Beitrag zu lesen.

 

Belletristik   Kinderbuch   Krimi   Jugendliteratur  Kochbuch   Ratgeber-Gesundheit   Ratgeber-Garten   Hist. Roman

Vincent Cuvellier: Ben will heute einen Gips!

Freitag, 5. September 2014 - in Rezensionen-Kinderbuch

Der kleine Ben wünscht sich sehnlichst einen Gips um den Arm. Das wäre ein echtes Abenteuer für ihn. Alle seine Freunde würden kommen und staunen und natürlich etwas auf den Gips malen. Würde sich das gut anfühlen! Aber so einfach kommt man nun mal nicht an einen Gips. Ben müsste einen Unfall haben und sich weh tun. Aber das geht zu weit für Ben. Er möchte einen Gips und keine Schmerzen. Vielleicht würde auch ein ordentlicher Verband ausreichen. Auch dann würden alle zu Besuch kommen, große Augen machen, ihn bedauern und fragen, was ihm passiert ist. Besonders spannend wäre ein Verband um den Kopf. Wie ein Pirat würde Ben dann aussehen. Aber dazu müsste er ja eine blutende Wunde haben. Das ist allerdings eine schreckliche Vorstellung und kommt nicht infrage. Es wird nichts aus dem Abenteuer. Ben muss sich weiter langweilen. Aber dann passiert doch noch etwas!


Aus Langeweile kommt der kleine Ben auf abenteuerliche Ideen. Er weiß, dass es Aufmerksamkeit erzeugen würde, hätte er einen Gips oder einen dicken Verband. Dass eine Verletzung aber auch schmerzhaft ist und das man das erst einmal aushalten muss, wird ihm erst später klar. Mit Langeweile kann man auch anders umgehen, so die Botschaft des Autors. Auf diesen Gedanken müssen die Kinder beim Ansehen des Buches aber alleine kommen. Sie werden zu dieser Erkenntnis mit der kleinen witzigen Geschichte und den dazugehörigen Zeichnungen geführt. Dabei sind diese gekonnt gemacht und vermitteln die Gedanken und Gefühle Bens sehr genau.
Die Geschichte, die zeigt, dass man Langeweile auch einmal aushalten muss, bietet also viel Stoff zum Nachdenken und für Gespräche zwischen Vorleser und Kind.

 

Rezension von Heike Rau

 

Vincent Cuvellier
Ben will heute einen Gips
Mit Illustrationen von Ronan Badel
32 Seiten, gebunden
Lappan Verlag
ISBN-13: 978-3830312161